BODO in der Brechtener Grundschule


Vor den Herbstferien hatten wir einen interessanten und spannenden Besuch in der 2a.

Herr Pütter, der Redaktionsleiter vom BODO Stadtmagazin hat gemeinsam mit unseren Schulsozialarbeiterinnen Frau Beer und Frau Thöne eine lebendige Doppelstunde für die SchülerInnen gestaltet.

Der Einstieg mit dem Buch  „Ein mittelschönes Leben“ weckte bei den Kindern Überlegungen und Fragen zu dem Leben auf der Straße. Diskussionen und toll überlegte Begründungen zu der Frage Was brauchen wir? entstanden in den Kleingruppen der Klasse und ergaben Antworten, die vom ‚Butterbrot‘ über ‚Gesundheit‘ bis zu ‚Mama und Papa‘ reichten.

Mit einer Ausgabe von BODO im Gepäck und dem Gedanken, dass Obdachlosigkeit vielerlei Hintergründe hat, gingen die Kinder an diesem Tag nach Hause.

Worüber wir uns alle einig waren, ist, dass ein freundliches Hallo ein gutes Gefühl gibt-auf beiden Seiten.

Vielen Dank an Herrn Pütter und BODO e.V. für die Einblicke und das Sensibilisieren für Obdachlosigkeit!


Evinger Str. 600
44339 Dortmund
Tel: 0231 - 80 02 27
Fax: 0231 - 728 09 98
Bürozeiten: Mo-Fr, 8.00 - 12.30
Offener Ganztag
Tel.: 0231 - 225 27 64

Zweigstelle:
Am Birkenbaum 35
Tel: 0231 - 80 17 65
Fax: 0231 - 22 52 766
Spiele-Galaxie:
Tel.: 0152 - 07 40 64 87

Schulsozialarbeiterin
Frau Beer
Tel:  0231 - 225 27 67
Handy: 0178 - 160 60 02
E-Mail: alexandra.beer@bgs.nrw.schule


News

18.11.2020

Sternenweg in Brechten

Wir freuen uns, das wir auch "ein Stern" auf dem Sternenweg in Brechten vom 01.12.2020...


Termine

Mo, 21.Dez.2020

Weihnachtsferien


Fr, 29.Jan.2021

Zeugnisausgabe

An diesem Tag ... mehr...

Mo, 15.Feb.2021

Rosenmontag